Wertstromdesign in der Lernfabrik


 

 

Unsere nächsten Veranstaltungen:

 

 

26.06.2018


Das Seminar
Höhere Verfügbarkeit und Qualität der Produkte sowie Kosten und Individualität bestimmen die Wettbewerbsposition moderner Produktionsbetriebe. Hohe Verfügbarkeit der Leistungen und individuelle Lösungen für den Kunden setzen flexible Produktionssysteme voraus - kurze Rüstzeiten werden somit zum Schlüsselfaktor und ermöglichen die Reduzierung der Durchlaufzeiten und Bestände. Das Seminar vermittelt die Methoden und Werkzeuge (z.B. SMED) für eine erfolgreiche Rüstzeitreduzierung.


 
Zielgruppe
Sie sind in einem Produktions- oder produktionsnahen Bereich tätig und haben schon einige Erfahrung in der Optimierung von Wertströmen. Sie haben die Aufgabe, eine Montagelinie zu optimieren oder ein komplexes Produktionssystem mit sich überlagernden und kreuzenden Wertströmen zu gestalten und zu glätten? Sie möchten die Varianz mit KANBAN-Regelkreisen beherrschen, dabei die Effekte in der Kostenrechnung und im Controlling nachweisen? Dann finden Sie hier einen umfassenden Ansatz.

Voraussetzungen
Die Teilnehmenden können nach dem Seminar die Methoden zur Rüstzeitoptimierung selbst im Unternehmen anwenden.

Die Teilnehmer können nach dem Seminar
systematisch einen kontinuierlichen Fluss erzeugen, verschiedene Wertströme an überlagernden Stellen kombinieren und die Steuerung mit KANBAN optimieren, die Effekte von Lean-Aktivitäten in der Kostenrechnung nachweisen.

 


Hier der Link zur HFTM

 

Finden Sie das Anmeldeformular
weiter unten auf der Seite!

Programm


Tag 1

■  Die Bedeutung der Rüstzeiten in der Lean Production
■  Die acht Schritte zur Rüstzeit „Null“
  Rüstzeitaufnahme „live“ in der Lernfabrik
■  Analyse und Auswertung der Rüstzeitanalyse (Potenzialanalyse)
■  Gruppenarbeit: Anwendung der acht Schritte zur Rüstzeit „Null“
■  Durchführung des Soll-Ablaufes in der Lernfabrik (Beispiel)
■  Standardisierung
  Praxisbeispiele Rüstzeitoptimierung

Leistungen
eintägiger Praxisworkshop 8 Präsenzlektionen
Abschluss: Kursausweis
Pausenerfrischungen Vormittag und Nachmittag; Mittagessen im Restaurant

Veranstaltungsort:
Standort Biel

Anmeldeschluss:
2 Wochen vor Kursbeginn

Seminarzeiten:


Gebühren
CHF 900.- zzgl. MwSt. incl. Seminarunterlagen, Mittagessen und Pausenerfrischungen

Anmeldeformular




Firma *
Strasse / Nr. * PLZ * Ort * @ * Teilnehmer * Anmerkungen (Bitte abweichende Rechnungsanschrift angeben.)

Kontakt

Lean Management Institut AG
Herr Dr. Bodo Wiegand
Sihleggstrasse 23
8832 Wollerau
Schweiz

Fon: +49 2159 53200 71
Fax: +49 2159 53200 72

E-Mail: info@lean-management-institut.ch
Internet: www.lean-management-institut.ch

 

Social Media             
Facebook:www.facebook.com/LeanManagementInstitut
Xing:
www.xing.com/companies/leanmanagementinstitutgmbh 
Kursfinder:
http://www.kursfinder.de/anbieter/lean-management-institut/